Remscheider Stadtmeisterschaften

Die Remscheider Stadtmeisterschaften wurden 2016 durch Andreas Wiedenhoff und Holger Klammann wieder ins Leben gerufen und beim Remscheider SV das erste Mal wieder ausgetragen. Mit knapp 40 Personen im ersten Jahr konnte ein guter Erfolg erzielt werden. In den darauffolgenden Jahren entwickelte es sich zu einem großen Turnier in Remscheid, welches Tennisspieler aus der gesamten Region herlockte. Aufgrund der steigenden Teilnehmer wurden in den nächsten Jahren die Spiele bei Blau-Weiß, Rot-Weiß und bei uns (Grün-Weiß) ausgetragen. Im stetigen Wechsel findet das Turnier jährlich auf zwei der drei Tennisanlagen statt. Zu Beginn des Turniers findet das Opening auf einer der Anlagen und der Finaltag mit PlayersNight auf der zweiten statt.

Das erste Jubiläum (Fünfte Remscheider Stadtmeisterschaft) konnte im Jahr 2020 aufgrund der COVID-19 Pandemie nicht stattfinden. In diesem Jahr konnte das Jubiläum auch nicht stattfinden und das Organisationsteam entschied sich gegen eine Austragung der Remscheider Stadtmeisterschaften.

Wir als Grün-Weiß Lennep sind stolz darauf einer von drei Austragungsorten der Remscheider Stadtmeisterschaften zu sein!

TCGW-Lennep: Hinweis
Der gewünschte Inhalt ist in der soeben heruntergeladenen PDF zu finden.